Unsere Schule vereint Menschen unterschiedlichster Professionen:

Da sind z. Zt.   19 Grundschullehrerinnen  6 Lehrerinnen und 1 Lehrer für Sonderpädagogik. Dazu kommen dann meist auch Lehramtsanwärter/innen, die das Zentrum für Lehrerausbildung in Bonn besuchen und bei uns ihre praktische Ausbildung erhalten.

Zur Mittagszeit übernehmen  mehr als 30 Erzieher/innen und/oder Sozialpädagogen/innen als EMA Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen die Betreuung der Kinder im Ganztagsbereich (IOGS); einige wenige Kinder bleiben nur bis 14 Uhr in der Randstunde und ca. 240 Kinder bleiben bis 15 bzw. bis 16 Uhr in der Ganztagsbetreuung.

Zum IOGS-Team gehört auch das "Küchen-Team", zuständig für die Küche und den Essraum.

Im Unterricht, in den Pausen und am Nachmittag sind  zahlreiche Integrationshelferinnen und -helfer auf die Klassen verteilt, die im sog. "Poolmodell für Integrationshilfe"  über die  Perspektive Bildung e.V., dem Träger der IOGS, unsere Arbeit unterstützen.

Immer wieder werden wir an der EMA auch von Menschen im freien sozialen Jahr (FSJ-ler) unterstützt und von zahlreichen Praktikanten und Praktikantinnen.

Seit drei Jahren gibt es an der EMA eine Stelle für Schulsozialarbeit

Städtische Mitarbeiter und damit dem Bürgeramt Rodenkirchen unterstellt sind Sekretärinnen und Hausmeister. An der EMA teilen sich zwei Sekretärinnen die Arbeit im Büro und unser Hausmeister ist zuständig für beide Grundschulen am Standort.

 

Newsletter