WOZU ein Förderkreis?

Im schulischen Alltag gibt es viele Dinge, die Kindern das Lernen erleichtern können, die das Schulhaus verschönern, die das Zusammenleben unterstützen, die eine Schule sich aber mit den zur Verfügung stehenden Mitteln des Schuletats nicht finanzieren kann.

Der Förderkreis der EMA als eingetragener Verein sammelt Spendengelder für die Schule, damit Wünsche erfüllt werden können, die den städtischen Etat übersteigen oder aus diesen Mitteln nicht finanziert werden dürfen.

In den vergangenen Jahren hat der Förderkreis deshalb u. a.  folgende Dinge für die Schule finanziert:

- Kiste mit Pausenspielen für jede Klasse(ca. 100 € pro Kiste), wird regelmäßig erneuert und ergänzt,

- Neuanschaffung von Fahrzeugen für den Schulhof im Ganztagsbereich,

- Möbelstücke, die im Schulalltag sinnvoll sind (z.B. Taschenregale, die nicht vom Ganztag finanzierbar waren),

- Material für den Sportunterricht (z.B. Bälle, die sich mit der Zeit immer wieder "verlieren" und "verbrauchen"),

- Material für die Zirkus-AG,

- Aufführungsgebühren für Chor- und Theaterstücke,

- Anschaffung und regelmäßige Wartung der Kisten mit Orff-Musikinstrumenten für jede Stufe,

- Unterstützung bei Klassenfahrten (Finanzierung von weiteren Begleitpersonen, finanzielle Hilfe bei einzelnen Kindern),

- Finanzielle Unterstützung bei einmaligen Kunstprojekten (200 € pro Klasse),

- Anschaffungen für Veranstaltungen (z.B. Kaffeemaschine für Schulfeste),

- Übernahme von Referentenkosten, die für die Weiterbildung des Kollegiums, aber auch für die gesamte Schulgemeinde Relevanz haben.

- Teilfinanzierung des Supports für die Homepage,

- Finanzierung der kleinen "DANKE"- Geschenke für Menschen, die in der Schule und mit den Kindern aktiv sind, (z.B. die Schwimmbegleiter zu Weihnachten),

- die Einrichtung der Stufenräume über die Beteiligung des Schulträgers hinaus: Hochpodeste mit dazugehöriger Ausstattung: Kissen, Matratzen, ..., aber auch die Sitzkissen und Regale, ..., 

 

Die Geschichte des Förderkreises:

Am 29.4.1980 wurde der Förderkreis der Ernst-Moritz-Arndt-Schule e.V. gegründet.

Er hatte von Beginn an nur die notwendigen Mitglieder.

Zur Zeit ist Herr Derk Egbringhoff der Vorsitzende des Förderkreises und Frau Hildegard Höhfeld-Kalter die zweite Person des geschäftsführenden Vorstandes. Außerdem gehören dem Förderkreis von Amts wegen immer an: Schulleitung und Stellvertretung, Leitung des Ganztags, ein Kollegiumsmitglied, ein Ganztagsmitarbeiter(in) und die aktuelle Schulpflegschaftsvorsitzende.

Das sind aktuell (Schuljahr 2017/2018) neben Herrn Egbringhoff und Frau Höhfeld-Kalter folgende Personen: Frau Ute Kochsiek, Frau Heike Brohsonn, Frau Christine Rennicke, Frau Mechthild Bulich-Röhl, Frau Sabine Egbringhoff und Frau Cecile Coupette.

Kontaktperson in der Schule ist Frau Egbringhoff.

Im  Förderkreis werden also vier Personen per Amt/Arbeit  Mitglieder, die anderen werden ernannt, wenn jemand ausscheidet, von den anderen  Mitgliedern. Dabei wird immer berücksichtigt, dass die Personen die EMA kennen, aber nicht mehr Kinder an der Schule haben.

Es werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben. Der Verein erbittet von der Elternschaft und den Institutionen der Gemeinde (Geschäfte, Banken etc.) Spenden, die der Schule direkt und ohne Abzug zugute kommen. Die Spender erhalten Spendenquittungen. Vorstand im Sinne des § 26 BGB wird der Vorsitzende und der Kassierer.

Hier ein Foto der im Schuljahr 2017/18 Aktiven:

thumb Förderkreis 17 1b  

 v.l. n.r.:  H. Brohsonn, D. Egbringhoff. M. Bulich-Röhl, C. Coupette, C. Rennicke, H. Höhfeld-Kalter, U. Kochsiek

Die Termine der Jahresversammlungen des Förderkreises werden zu Beginn eines jeden Schuljahres bekannt gegeben und stehen allen Spendern nach kurzer Anmeldung im Sekretariat zur Teilnahme offen.                                  

 

Bitte helfen Sie dem Förderkreis, dass dieser weiterhin ausreichend Geld für seine wichtigen Aufgaben zur Verfügung hat. 

Am besten überweisen Sie direkt online:

Bankverbindung

Förderkreis d. Ernst-Moritz-Arndt-Schule Rodenkirchen e.V.,

Kto. 1016542621 bei der Stadtsparkasse Köln-Bonn (BLZ: 37050198)

IBAN: DE94 3705 0198 1016 5426 21

BIC: COLSDE33

Newsletter