Wieder haben fleißige KünstlerInnen eine Wand in der EMA verschönert!

thumb Malaktion 5 19 copy

Wer weiß wo????

Na klar, die Treppe runter zum Essraum ist seit Freitag nach Christi Himmelfahrt (31.05.2019) bunt!

Wir schauen zurück auf eine spannende Projektwoche und ein herrliches Schulfest.

thumb IMG 7970 klein

In 18 verschiedenen Projektgruppen haben die Schüler*innen mit viel Begeisterung von Montag bis Freitag geforscht und entdeckt,  kreativ gearbeitet und umweltfreundlich gekocht, Informationen gesammelt und dargestellt... Dieser "ganz andere Unterricht" hat  bei uns allen nochmal das Umweltbewusstsein gestärkt und dabei viel Spaß bereitet.

Mit besonderer Freude wurden die Ergebnisse der Projektgruppen dann beim Schulfest präsentiert: Kunstwerke ausgestellt, Insektenhäuser wurden angeboten und Kompott konnte gekauft werden, Informationen und Einblicke gab es durch die Projektwochenzeitung, durch das triadische Ballett und durch ein entstandenes Hörspiel.

Ein großer Dank an alle Eltern, die beim Schulfest so tatkräftig mitgeholfen haben, sei es durch Spielangebote, Hilfe beim Auf- und Abbau, in der Cafeteria oder beim Essen!

Heute (9.4.2019) gab es für alle Schüler*innen eine große Überraschung: die erste Ausgabe von "Konfetti" wurde an alle Kinder verteilt.

Dazu berichtet die Redaktion:

IMG 0110

Wir treffen uns einmal wöchentlich montags von 15:00 - 16:00 Uhr in der 4c mit Frau Soetermanns, der Schulsozialarbeiterin. Dort kann sich jeder überlegen, zu welchem Thema er recherchieren und schreiben will. Wir treffen uns jetzt seit einem halben Jahr und haben mit Hochdruck an dieser Ausgabe gearbeitet. Die Kinder haben sich selber den Namen überlegt.

Ziel ist es, eine regelmäßige Schülerzeitung herauszubringen (einmal pro Halbjahr) mit einem stetig wachsenden Redaktionsteam (hoffentlich).

Daher wäre es auch schön, wenn gespendet wird oder jemand als Sponsor auftritt (Werbung kann gerne gedruckt werden), damit wir uns selbst finanzieren können und alles in Farbe drucken können mit professioneller Bindung. Aber das muss man sehen. Wir sind natürlich abhängig davon, dass sich im nächsten Schuljahr genug Kinder melden, die mitmachen wollen.

 

 

Mit viel Spaß, Freude und Kamelle beteiligten sich über 100 zauberhafte EMA-Pänz, Eltern, Großeltern, Freunde und  Lehrerinnen in ihren bezaubernden Kostümen in diesem Jahr wieder am Rodenkirchener Karnevalszug.

Unser besonderer Dank gilt den vielen Ordnern, die  sich bereit erklärt hatten, die Gruppe zu begleiten:

Ohne Ihre Unterstützung hätten wir nicht teilnehmen können!!!

Zug 19 34thumb Zug 19 25

Newsletter