Zum zweiten Mal (2005 und jetzt 2013) war Frau Marlies Winkelheide für einen Vortragsabend gemeinsam von der EMA und der Gesamtschule Rodenkirchen eingeladen worden. Am 15. Mai 2013 berichtete Frau Winkelheide aus ihrer langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Geschwistern von Kindern mit Beeinträchtigungen bzw. Behinderung.

Die Bremer Diplom-Sozialwissenschaftlerin stellte anschauliche und lebensnahe Beispiele aus ihrer über 30-jährigen Praxis in Seminaren und Geschwistergruppen dar.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
thumb 15.05.13 1klein
   

 

 

 

Newsletter