Die Ernst-Moritz-Arndt Schule besteht aus vier Gebäudetrakten.

Die Schule ist dreizügig. Es ist also räumlich möglich, dass Klassen einer Stufe in unmittelbarer Nachbarschaft ( im gleichen Gebäudetrakt) auf kurzem Wege kooperieren können.

Zur einfachen Orientierung werden die Gebäude nach ihren Farben benannt: das rote Haus (Neubau 2006), das blaue Haus (Containerhaus seit 2007), das grüne Haus (ursprüngliches Schulhaus aus den 60er Jahren in gemeinsamer Nutzung mit der Nachbarschule) und der Doppelstockpavillon (ohne Farbbezeichnung).

 

Einen Überblick über die Lage der Gebäude kann man der folgenden Skizze entnehmen:

Plan

 

 

Hier einige Fotos aus verschiedenen Perspektiven:

Das rote Haus mit dem Haupteingang in der Saarstraße rotes_Haus_2klein
Blick vom Schulhof auf das rote Haus rotes_Haus_4klein
Das blaue Haus mit den Parkplätzen an der Grüngürtelstraße blaues_Haus_1klein

Der Pavillon

(Blick vom Schulhof aus)

Pavillon_klein

Das grüne Haus mit dem Sekretariat

(Blick vom Schulhof aus)

Sekretariat_3klein

Das grüne Haus mit

Sekretariat, Lehrerzimmer,

Schulleiterräumen,  Musikraum und  Essraum (Blick vom Ruhehof aus)

Sekretariat.kleinJPG
Newsletter