"Dat EMA-Hätz schlägt für unser Veedel!"

Unter diesem Motto werden SchülerInnen und Eltern, jetzige und ehemalige EMA-Familien, am Karnevalssonntag, dem 23.02.2020 ab 15:00 Uhr am Rodenkirchener Karnevalszug teilnehmen.

Die Vorbereitungen wurden bereits begonnen.

Wer mitgehen möchte, kann sich gerne noch, aber nur bis zum 19.01.2020 anmelden.

Alle Informationen zur Teilnahme der EMA am RODENKIRCHENER KARNEVALSZUG 2020

 

Liebe EMA – Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am Sonntag, den 23. Februar 2020 startet der um 15.00 Uhr der Rodenkirchener Karnevalszug. Und wir von der EMA gehen auch wieder mit!! Die Aufstellung des Zuges erfolgt von 13:30 bis 14:30 Uhr. 

Unter dem Motto – Dat EMA-Hätz schlägt für unser Veedel! – wollen wir möglichst viele EMA-Familien in unserem Zug versammeln. Im letzten Jahr hatten wir über 95 Teilnehmer und würden uns riesig freuen, wenn es dieses Jahr mindestens genauso viele begeisterte EMA-Jecken gibt.

ANMELDUNG

Ihr meldet Euch für den Zug an, indem Ihr Eure Teilnahmegebühr bis zum 19. Januar 2020 auf folgendes Konto überweist:

Name: Ute Kochsiek

Bank: Sparkasse Paderborn-Detmold

IBAN: DE04 4765 0130 0183 0060 89

Die Teilnahmegebühr beträgt 20,- Euro pro Erwachsenen und 15,- Euro pro Kind. Darin enthalten sind die Anmeldekosten für den Zug bzw. die Teilnehmer, die Materialkosten für das Kostüm und eine Grundausstattung Wurfmaterial.

Bitte macht auf der Überweisung folgende Angaben:

Kennwort „Karneval EMA 2020“

Schülername und Klasse (bei mehreren Kindern reicht ein Schülername)

Anzahl Erwachsene und Anzahl Kinder

Alter der Kinder > 12 Jahre

Beispiel:

Kennwort:                           Karneval 2020

Name/ Klasse:                   Lieschen Müller, 2c

Anzahl Teilnehmer:           3 Erw. 4 Kinder

Alter der Kinder > 12J       1

Gebühr:                               120,- Euro (3 x 20,- und 4 x 15,-)

Die Überweisung – und wirklich nur die Überweisung – gilt als Anmeldung, also bitte unbedingt rechtzeitig anmelden!!!

KOSTÜM

Vorgesehen ist ein einheitliches Kostüm, bestehend aus:

Blauer Umhang, rotes Herz auf dem Kopf (siehe Fotos auf der Homepage)

Seit Jahren gelingt es uns, die Teilnahmegebühr konstant zu halten. Sollten wir weniger Materialkosten haben, so würden wir dieses Geld in mehr Wurfmaterial für ALLE investieren.

Darüber hinaus steht es jedem frei, das Basiskostüm individuell zu erweitern und zu verfeinern. Modelle, Bilder oder Fotos Rodenkirchener Sehenswürdigkeiten (z.B. Rodenkirchener Brücke, Rodenkirchener Riviera, Maternusplatz… dürfen gerne als Kopfschmuck um das Herz herum oder als Bild/Foto am Körper getragen werden. Gerne kann auch das Netz mit Muscheln, Quietscheentchen, Sandförmchen, etc. geschmückt werden.

Das Orga-Team besorgt die notwendigen Basismaterialien, stellt Schnittmuster zur Verfügung, organisiert 2 gemeinsame Basteltermine (05.02.2020, 16-18 Uhr und 08.02.2020, 10-12:00 Uhr und steht bei Bedarf beratend zur Seite. Basteln muss jeder seine Kostüme selbst!

WURFMATERIAL

Das Orga-Team besorgt einen Grundstock an Wurfmaterial, der in etwa einem Beutel pro Teilnehmer entspricht. Erfahrungsgemäß ist es notwendig, dieses Wurfmaterial individuell aufzustocken, da es sonst nicht bis zum Ende des Zuges reicht.

Das Material wird von uns gepackt und pro Teilnehmer in Beuteln zur Verfügung gestellt, die Abholtermine geben wir ebenfalls Mitte Januar bekannt. Die Beutel werden mit dem Namen und der Klasse des in der Überweisung angegebenen Schülers gekennzeichnet sein.

Für den Transport des Wurfmaterials während des Zugs empfiehlt es sich, einen fahrbaren Untersatz (Bollerwagen, Fahrradanhänger, Kinderwagen, …) mitzunehmen, den jeder für sich selbst organisieren muss.

UNTERSTÜTZUNG

Wie in jedem Jahr freuen wir uns über tatkräftige Unterstützung! Insbesondere haben wir Bedarf an:

Wurfmaterial

Wer kann möglicherweise weiteres Wurfmaterial sponsern?

Wir freuen uns über jede Geld- oder Sachspende. Es müssen nicht unbedingt Süßigkeiten oder Strüßjer sein – auch andere Materialien wie Giveaways oder Werbegeschenke sind herzlich willkommen!

Wer kann helfen, beim Packen des Wurfmaterials?

Wagenengel

Wir werden wieder einen Traktor haben, der unserer Gruppe vorausfährt, voraussichtlich inkl. einer Musikanlage. Dafür benötigen wir mindestens vier Wagenengel (einen pro Rad), besser fünf oder sechs, falls jemand kurzfristig erkrankt. Die Wagenengel müssen volljährig sein und eine (von uns gestellte) Warnweste tragen, können also keine kostümierten Teilnehmer sein. Für die Wagenengel muss keine Teilnahmegebühr bezahlt werden!!

Wer hat möglicherweise volljährige Kinder, Nichten/Neffen, Onkel/Tanten, Nachbarn, etc., oder kennt andere nette Menschen, die bereit wären, als Wagenengel mitzugehen und so unsere Gruppe zu unterstützen?

Ordner

Für jede Fußgruppe gilt:  pro 15 Teilnehmer müssen zwei Ordner aus den eigenen Reihen gestellt werden

  • Ordner müssen mindestens 18 Jahre alt sein
  • für sie gilt absolutes Alkoholverbot
  • Ordner sind keine Gruppenteilnehmer, für diese müssen Sie keine Teilnahmegebühren bezahlen

Es wird seitens der Zugorganisatoren darauf hingewiesen, dass die Einhaltung der Auflagen / Regeln dieses Jahr seitens der Stadt und der Polizei besonders streng kontrolliert werden. Es kann Alkoholkontrollen für die Ordner und Wagenengel geben. Sollte es Abweichungen von der vorgegebenen Ordnerzahl geben oder Ordner/Wagenengel unserer Gruppe alkoholisiert sein, kann das zum sofortigen Ausschluss unserer Gruppe führen.   

KONTAKT
Bei Fragen oder Anregungen erreicht Ihr das Orga-Team unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf einen lebendigen Karnevalszug, den wir gerne an der EMA in fröhlicher Runde ausklingen lassen möchten!

Viele Grüße

Euer Orga-Team (Carina Winkel, Moni Bauer, Veronika Hösgen und Cécile Coupette)

 

...und hier der Vorsschlag für das "Basiskostüm":

thumb Kostümvorschlag 20 copy

 

Newsletter